Bewegungsanalyse

Der Patient bewegt sich auf einem Laufband und wird in allen Gangarten und von allen Seiten für die Bewegungsanalyse gefilmt. Die Videoaufnahmen werden im Anschluss in Zeitlupe betrachtet und analysiert. Auf diese Weise kann eine beginnende Lahmheit oder Rückensteifigkeit frühzeitig erkannt und nach Möglichkeit bereits im Ansatz behoben werden.